Friedensnetz Baden-Württemberg
30.9.2016

September 2016
MoDiMiDoFrSaSo
 1 2 3 4
 5 6 7 8 91011
12131415161718
19202122232425
2627282930

Vorbereitung Ostermarsch:

- noch unklar -

Die Vorbereitung des Ostermarsches 2015 findet bis April in der Regel jeden Monat am dritten Dienstag statt.


Startseite

08.10.2016

Friedensdemonstration am 08. Oktober 2016 in Berlin

Außerparlamentarischer Einsatz für Frieden wird dringend gebraucht

Samstag, 08. Oktober 2016, 11 Uhr

Berlin Alexanderplatz

Für die Demonstration am 8. Oktober 2016 am Alexanderplatz Ecke Otto-Braun-Str. wird der Aufbau gegen 11:00 Uhr abgeschlossen sein. Das Jugendbündnis soll den ersten Block bilden und wird einen Lautsprecherwagen mitführen. Nach dem Jugendblock soll ein internationaler Block folgen. Ferner wollen die afghanischen Freundinnen und Freunde einen Block bilden, der sich nach einer eigenen Kundgebung in die Demonstration einfügen wird.

Für den 8. Oktober gibt es folgenden Zeitplan:

11:00 Uhr Abschluss Aufbau (LKW Alexanderplatz/Otto-Braun-Str.)

11:30 Uhr Beginn des Kulturprogramms

12:00 Uhr Beginn der Auftaktkundgebung

13:15 Uhr Beginn der Demonstration (ca. eine Stunde)

14:00 Uhr Beginn des Kulturprogrammes (Bühne zum Abschluss am Brandenburger Tor)

14:30 Uhr Abschlusskundgebung

16:00 Uhr Ende der Kundgebung

15.10.2016

Lebenshaus Schwäbische Alb

Tagung 2016: „We shall overcome!“ 15. und 16. Oktober

Gewaltfrei aktiv für die Vision einer Welt ohne Gewalt und Unrecht.

Drei biographische Zugänge

Samstag, 15. Oktober 2016, 10 Uhr

Gammertingen

Anmeldeschluss für unsere Tagung 5. Oktober 2016

Unterstützende Organisationen: Aktion Selbstbesteuerung / Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) / Attac Reutlingen / Biberacher Friedensbündnis / Bund für Soziale Verteidigung / Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Baden-Württemberg / Die AnStifter / Eine Welt Verein Reutlingen e.V. / Elektrizitätswerke Schönau / Entwicklungspädagogisches Informationszentrum (EPiZ), Reutlingen / Evangelische Kirchengemeinde Gammertingen / Forum Friedensethik (FFE) in der Ev. Landeskirche in Baden / Friedensinitiative Konstanz / Friedensnetzwerk Balingen / Friedenswerkstatt Mutlangen e.V. / Internationale Erich-Fromm-Gesellschaft / Internationaler Versöhnungsbund, deutscher Zweig / Internationaler Versöhnungsbund, österreichischer Zweig / IPPNW - Deutsche Sektion der Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges - Ärzte in sozialer Verantwortung / Keine Waffen vom Bodensee (KWvB) e.V. / Komitee für Grundrechte und Demokratie / Kooperation für den Frieden / Offene Kirche Württemberg / Ohne Rüstung Leben / pax christi Diözesanverband Freiburg / pax christi Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart / PLÄDOYER für eine ökumenische Zukunft / Pro Oekumene - Initiative in Württemberg / RüstungsInformationsBüro (RIB e.V.), Freiburg / Ulmer Ärzteinitiative, IPPNW / Weltladen Gammertingen

mehr...

20.09.2016

Petition für die Beendigung der Atomwaffen-Stationierung in Deutschland gestartet

Am 6. August haben vier Münchner Friedensorganisationen eine Petition für die Beendigung der Atomwaffen-Stationierung in Deutschland gestartet.Im Unterschied zu anderen Appellen, die die Bundesregierung auffordern, sie möge sich für den Abzug der Atomwaffen einsetzen, fordern wir konkrete eigene Maßnahmen, um die Atomwaffen-Stationierung in Deutschland zu beenden.

mehr...

06.04.2016

Ostermarsch 2016

Die Reden

in Stuttgart

Hier können die Reden nachgelesen werden, soweit sie schriftlich vorgelegt wurden.

mehr...

24.03.2016

Pressemitteilung

DGB ruft auf zu den diesjährigen Ostermärschen Veranstaltungen in Stuttgart, Biberach, Ellwangen und Müllheim

PM 25 21.03.2016 Deutscher Gewerkschaftsbund Bezirk Baden-Württemberg

Der DGB Baden-Württemberg ruft dazu auf, an den diesjährigen Ostermärschen teilzunehmen. In Stuttgart findet am Karsamstag, dem 26. März, der Ostermarsch vom Karrierezentrum der Bundeswehr in der Heilbronnerstraße zum Schlossplatz statt.

mehr...

12.01.2014

Friedensjournal 2014-1

Bewaffnete Drohnen ächten

Demo vor dem AFRICOM in Stuttgart

mehr...

04.11.2013

Friedensjournal 2013-6

Kriegsspiele am Bodensee

30 Jahre Menschenkette Stuttgart - Neu Ulm

mehr...

01.09.2013

Friedensjournal 2013-5

Atomwaffen abschaffen!

Mahnwachen am Hiroshimatag

mehr...

© Friedensnetz Baden-Württemberg
Bankverbindung

Rechnungen und Spenden: Sonderkonto Friedensnetz Paul Russmann Nr. 65 20 706 Postbank Stuttgart BLZ 600 100 70 Bad.-Württ - IBAN DE 52 6001 0070 0006 5207 06, BIC PBNKDEFFXXX.

Abo-Gebühren, Spenden (Spendenquittung am Jahresende): Förderverein Frieden Nr. 1963 74 704, Postbank Stgt. BLZ 600 100 70 - IBAN DE 32 6001 0070 0196 3747 04, BIC PBNKDEFF oder Konto-Nr. 563 131 004, Cannstatter Volksbank BLZ 600 904 0 - IBAN DE 95 6009 0100 0563 1310 04, BIC VOBADESSXXX